0 0

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)
der Deutschen Blindenstudienanstalt e.V. (blista)
Bundesweites Kompetenzzentrum für Blinde und Sehbehinderte

Der Deutsche Blindenstudienanstalt e.V. (blista) ist ein gemeinnütziger Verein, der ausschließlich gemeinnützige und mildtätige Zwecke und nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Interessen verfolgt.
Satzung der Deutsche Blindenstudienanstalt e.V. (blista) im PDF-Format

1. Allgemeines

Nachstehende Lieferungs- und Zahlungsbedingungen gelten für alle Lieferungen und Leistungen des blista Online-Shops.

2. Angebote und Vertragsabschluss

2.1. Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar. Mit Ihrer Bestellung geben Sie ein verbindliches Angebot gegenüber der blista ab. Der Kaufvertrag kommt mit unserer Auslieferungsbestätigung und Lieferung der Waren zustande.

3. Bestellvorgang

3.1. Wenn Sie das gewünschte Produkt gefunden haben, können Sie dieses unverbindlich durch Anklicken des Buttons "in den Warenkorb legen" in den Warenkorb legen. Den Inhalt des Warenkorbs können Sie jederzeit durch Anklicken des Buttons "Warenkorb" unverbindlich ansehen. Bitte geben Sie dann Ihre Daten ein. Die Pflichtangaben sind mit einem * gekennzeichnet.. Durch Anklicken des Buttons "kostenpflichtig bestellen" schließen Sie den Bestellvorgang ab. Der Vorgang lässt sich jederzeit durch Schließen des Browser-Fensters abbrechen.

3.2. Alle getätigten Eingaben werden am Ende des Bestellvorgangs angezeigt und können durch den Kunden dort durch Klicken der "zurück"-Funktion des Browsers vor Absendung der Bestellung korrigiert werden. Ebenso kann der Warenkorb unverbindlich eingesehen und Waren durch Anklicken des Buttons "Entfernen" wieder entfernt werden.

4. Lieferung

4.1. Lieferung innerhalb Deutschlands:
Bitte beachten Sie, dass wir die Artikel aus unserem Onlineshop nur innerhalb Deutschlands ausliefern.

4.2. Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung an die von Ihnen angegebene Lieferadresse. Anschriftenänderungen bitten wir umgehend unserem Bestellservice mitzuteilen. E-Mailadresse: barrierefreie-medien@blista.de.
Telefon: 06421 606-470

4.3. Die Lieferung erfolgt innerhalb von 3 bis 10 Arbeitstagen (Montag-Freitag, Feiertage ausgenommen) nachdem wir Ihre Bestellung bestätigt haben.

5. Preise

5.1. Alle aufgeführten Preise sind freibleibend und gelten ab Marburg. Sie verstehen sich inklusive der jeweils geltenden gesetzlichen Umsatzsteuer und zuzüglich Verpackung sowie ggf. Porto oder Frachtkosten.

5.2. Wir liefern derzeit versandkostenfrei.

5.3. Es gilt die Preisliste der blista in der aktuellen Fassung.

6. Zahlung im Online-Shop

Für den Online-Shop werden folgende Zahlungsmodalitäten akzeptiert:

  • Onlineüberweisung mit den Zahlungsarten Sofortüberweisung oder GiroPay
  • PayPal

7. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Zahlung sämtlicher Forderungen aus der laufenden Geschäftsverbindung zwischen der blista und Ihnen, soweit sie zum Zeitpunkt der Lieferung bereits entstanden waren, Eigentum der blista.

8. Entgegennahme

8.1. Verweigert der Empfänger die Annahme, so hat er bzw. der Besteller die der blista dadurch entstehenden Kosten zu tragen. Dies gilt auch für Rücksendungen an uns, für die wir nach Maßgabe dieser Lieferungs- und Zahlungsbedingungen nicht verantwortlich sind. Für Rücksendungen aufgrund eines Widerrufs s. Ziff. 9.

8.2. Die Sendung ist bei Ankunft von Ihnen unverzüglich auf Transportschäden hin zu untersuchen. Bei etwaigen Schäden oder Verlusten ist der blista unter Beifügung einer Schadensbescheinigung der Deutschen Post oder der Spedition sowie einer Aufstellung über die Schadenshöhe unverzüglich Mitteilung zu machen.

9. Widerrufsbelehrung

Bei Verbrauchern gilt:

9.1. Sie haben das Recht, diesen Vertrag innerhalb von 14 Tagen ohne Angaben von Gründen zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die Waren (*oder* die letzte Ware für Fälle eines Vertrags über mehrere Waren, die Sie im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und getrennt geliefert werden, *oder *die letzte Teilsendung oder das letzte Stück im Falle eines Vertrags über die Lieferung einer Ware in mehreren Teilsendungen oder Stücken) in Besitz genommen haben.

9.2. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular im PDF-Format verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie können auch das PDF-Formular ausdrucken und ausgefüllt per Fax/E-Mail an uns zurücksenden.
Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z.B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.
Bitte richten Sie Ihren Widerruf an:

Deutsche Blindenstudienanstalt e.V.
Am Schlag 2-12
35037 Marburg
Deutschland
Telefon: 06421-606 0
Fax: 06421 606 259
E-Mail: info@blista.de

9.3. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus,dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

9.4. Folgen des Widerrufs

9.4.1. Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, erstatten wir Ihnen alle Zahlungen für die erworbene Ware, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der günstigsten von uns angebotenen Standardlieferung. Diese Rückzahlung erfolgt unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Sofern dies möglich ist, verwenden wir für die Rückzahlung dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

9.4.2. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

9.4.3. Sie müssen die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

9.4.4. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

9.4.5. Wenn die Ware nicht als Paket versandt werden kann, veranlassen wir eine kostenpflichtige Abholung.

9.4.6. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

9.4.7. Wenn beschädigte oder abgenutzte Ware zurückgeschickt wird, bringt die blista den gesetzlich zulässigen Betrag in Abzug. Dies kann vermieden werden, indem die Ware lediglich einer Prüfung unterzogen wird, wie dies etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre und die Ware ohne Gebrauchsspuren und in der Originalverpackung zurückgeschickt wird.

9.5. Das Widerrufsrecht besteht nicht bzw. erlischt bei folgenden Verträgen:

  • Verträge zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde;
  • Verträge zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind;
  • Verträge zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierte, mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.

10. Gewährleistung

Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen.

11. Haftungsbegrenzung

11.1 Die blista haftet mit Ausnahme der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit und der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) nur für Schäden, die auf einem vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Verhalten zurückzuführen sind.

Dies gilt auch für mittelbare Folgeschäden wie insbesondere entgangenen Gewinn.

Eine wesentliche Vertragspflicht ist eine solche, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertraut und vertrauen darf.

11.2 Die Haftung ist außer bei vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Verhalten oder bei Schäden aus der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit und der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) auf die bei Vertragsschluss typischer Weise vorhersehbaren Schäden und im Übrigen der Höhe nach auf die vertragstypischen Durchschnittsschäden begrenzt. Dies gilt auch für mittelbare Folgeschäden wie insbesondere entgangenen Gewinn.

11.3. Die Haftungsbegrenzung der Absätze 1 und 2 geltend sinngemäß auch zugunsten der Mitarbeiter und Erfüllungsgehilfen der blista.

11.4. Ansprüche für eine Haftung aufgrund des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.

12. Urheberrecht, Vervielfältigung und Druckvorlagen

12.1. Das Urheberrecht eines Werkes bleibt bei dem, der es geschaffen hat. Übertragen werden können nur die Nutzungsrechte. Ein Eigentumsrecht ist damit nicht verbunden. Für die Prüfung des Rechts der Vervielfältigung aller Vorlagen sind Sie als Auftraggeber/Kunde allein verantwortlich.

12.2. Beim Kauf von blista-Medien – dies sind insbesondere Bücher und Zeitschriften- ist es Ihnen nicht gestattet, die erhaltenden Produkte weiterzugeben, zu verbreiten, zu öffentlichen Veranstaltungen oder für gewerbliche Zwecke zu verwenden, soweit keine anderen Vereinbarungen getroffen wurden. Kopien dürfen ausschließlich für den privaten Gebrauch und Veränderungen nur zu persönlichen Zwecken vorgenommen werden.

13. Datenschutz

Die blista verpflichtet sich, die personenbezogenen Daten der Kunden nach den datenschutzrechtlichen Bestimmungen (insbesondere DSGVO, BDSG und TMG) vertraulich zu behandeln. Einzelheiten sind den Datenschutzinformationen zu entnehmen.
Zu den Datenschutzinformationen.

14. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

14.1. Es gilt ausschließlich deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG).

14.2. Sind Sie Kaufmann im Sinne des Handelsgesetzbuche, juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist ausschließlicher – auch internationaler – Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertragsverhältnis unmittelbar oder mittelbar ergebenden Streitigkeiten der Geschäftssitz der blista. Die blista ist jedoch auch berechtigt, Klage am allgemeinen Gerichtsstand des Kunden zu erheben.

15. Online-Streitbeilegung

Die EU-Kommission bietet über eine Online-Plattform die Möglichkeit einer Online-Streitbeilegung. Erreichbar ist diese Plattform über den externen Link: http://ec.europa.eu/consumers/odr/

Wir sind zu einer Teilnahme an einem Schlichtungsverfahren nicht verpflichtet und können die Teilnahme an einem solchen Verfahren nicht anbieten.
Bei eventuellen Unstimmigkeiten erreichen Sie uns unter info@blista.de, wir bemühen uns um eine einvernehmliche Streitbeilegung.

16. Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieses Vertrages ungültig sein oder werden, so bleiben die übrigen Bestimmungen dieses Vertrages davon unberührt.

(Stand: Februar 2020)

Besondere Teilnahmebedingungen und Informationen für den 37. VBS-Kongress vom 3. bis 7. August 2020 in Marburg

Allgemeine Teilnahmebedingungen

Erwerb der Teilnahmeberechtigung

Der kostenpflichtige Erwerb einer Teilnahmeberechtigung ist auf folgenden Wegen möglich:

  • Über den Online-Shop www.inklusion-jetzt.de

Für den Online-Shop werden folgende Zahlungsmodalitäten akzeptiert:

  • Onlineüberweisung mit den Zahlungsarten Sofortüberweisung oder GiroPay
  • PayPal

Der Vertrag kommt mit Zugang der Bestellbestätigungs-Email zustande.
Eine Rechnung kann auf Anfrage an info@vbs2020.de erstellt werden.

Anmeldungen aus dem Ausland / Registration from abroad

Möchten Sie am Kongress teilnehmen und haben keine Rechnungsadresse in Deutschland, so bitten wir Sie, Ihre Anmeldung unter Angabe Ihres Namens, Adresse, der gewünschten Teilnahmetage und Hinweise auf eine evtl. Ermäßigung über das Online-Formular auf https://www.vbs2020.de zu senden.
Wir senden Ihnen eine Rechnung, die dann per Überweisung zu zahlen ist.

If you would like to take part in the congress and do not have a billing address in Germany, we ask you to send your registration stating your name and address, the desired days of participation and any possible discount using the online form on https://www.vbs2020.de.
We will send you an invoice to be paid by bank transfer.

Teilnahmegebühren

Die Teilnahmegebühren variieren hinsichtlich der Teilnahmedauer am Kongress. Zwischen dem 03.02.2020 und 30.04.2020 gelten Frühbucherpreise. Die Preise können auf www.vbs2020.de und im Online-Shop eingesehen werden :
Zur Artikel-Liste im Online-Shop.

Die Gebühren umfassen die Teilnahme am Kongress, Mittagessen sowie ein Ticket für den Öffentlichen Nahverkehr in Marburg an den Teilnahmetagen. Die Preise sind gem. § 4 Nr. 22a Ustg. umsatzsteuerfrei.
Nicht im Preis enthalten sind die Reise-, Übernachtungs- und Aufenthaltskosten der Teilnehmenden sowie die Teilnahme am Kongress-Sommerfest.
Für die Teilnahme am Kongress-Sommerfest ist eine separate Anmeldung notwendig (10 € pro Person).

Obligatorischer Teilnahmeausweis im Kongressbüro vor Ort

Bitte gehen Sie nach Ihrer Ankunft am Veranstaltungsort zunächst in das Kongressbüro vor Ort, um sich persönlich anzumelden. Hier müssen Sie ggf. erhaltene Preisermäßigungen und Begleitberechtigungen nachweisen.
Bitte halten Sie dazu Ihre VBS-Mitgliedsnummer, Ihren Studierenden- bzw. Schwerbehindertenausweis bereit.
Sie erhalten einen Kongress-Teilnahmeausweis, ein Ticket für den Öffentlichen Nahverkehr sowie eine Kongressmappe.
Bitte tragen Sie den Teilnahmeausweis während Ihres Aufenthaltes erkennbar bei sich.

Stornierung der Teilnahme

Eine Stornierung Ihrer Teilnahme am VBS-Kongress ist möglich und bedarf der Schriftform.

  • Bis zum 30.04.2020 werden 100% des gezahlten Betrags zurückerstattet.
  • Bis zum 30.06.2020 werden 50% des gezahlten Betrags zurückerstattet.
  • Bei Stornierungen ab dem 01.07.2020 oder Nichterscheinen zur Veranstaltung ist keine Rückerstattung mehr möglich.

Die Ummeldung einer bestehenden Teilnahmeberechtigung auf einen anderen Teilnehmenden ist gegen eine Bearbeitungsgebühr von 10 € möglich. Bitte senden Sie uns eine E-Mail.

Für den Rücktritt gilt das Datum des Poststempels bzw. des E-Mail-Eingangs. Bankgebühren zur Rücklastschrift gehen zu Lasten des Käufers.

Die Stornierung ist zu richten an:

Deutsche Blindenstudienanstalt e. V. (blista)
VBS-Kongressbüro
Am Schlag 8
35037 Marburg
E-Mail: info@vbs2020.de

Absage der Veranstaltung

Wir können den Kongress jederzeit aus organisatorischen oder sonstigen wichtigen unvorhersehbaren Gründen (u. a. höhere Gewalt) absagen und den Vertrag außerordentlich kündigen. In diesem Fall entfallen die gegenseitigen Leistungsverpflichtungen der Parteien; Sie erhalten eine bereits geleistete Zahlung zurück. Weitergehende Haftungs- und Schadensersatzansprüche, insbesondere Ersatzleistungen für bereits gebuchte Flug-, Bahn- oder andere Beförderungsfahrkarten sowie erfolgte Hotelbuchungen, sind ausgeschlossen.

Fotos

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass während der gesamten Veranstaltung Fotos gemacht werden. Diese werden möglicherweise zur digitalen oder analogen Dokumentation sowie für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Veranstaltung eingesetzt und somit der Allgemeinheit zugänglich gemacht. Mit Ihrer Teilnahme am Kongress erklären Sie sich hiermit einverstanden.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht binnen 14 Tagen ab dem Tag des Vertragsschlusses diesen Vertrag ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.
Sie können dafür das online hinterlegte Muster-Muster-Widerrufsformular im PDF-Format verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang des Widerrufs übermitteln.

Bitte richten Sie Ihren Widerruf an:

Deutsche Blindenstudienanstalt e.V. (blista)
VBS-Kongressbüro
Am Schlag 8
35037 Marburg
E-Mail: info@vbs2020.de

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, erstatten wir Ihnen alle Zahlungen für die erworbene Teilnahmeberechtigung, die wir von Ihnen erhalten haben. Diese Rückzahlung erfolgt spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Sofern dies möglich ist, verwenden wir für die Rückzahlung dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Informationen zur Teilnahme

Veranstaltungsort

Deutsche Blindenstudienanstalt e.V.
blistaCampus, Am Schlag 2-12
35037 Marburg

Begleitpersonen, Blindenführhunde, Assistenz vor Ort

Wenn Sie aufgrund einer Behinderung eine Assistenzperson auf dem Kongress begleitet, so erhält diese Person kostenfreien Zutritt für die Dauer Ihres Aufenthaltes (inkl. Mittagessen). Bitte geben Sie frühzeitig per E-Mail Rückmeldung, nennen den Namen der Begleitperson und weisen Ihre Berechtigung für eine Begleitung dann bei der Anmeldung vor Ort im Kongressbüro nach (Schwerbehindertenausweis mit Merkzeichen B).
Blindenhunde melden Sie bitte ebenfalls vor Anreise per E-Mail an.
Sollten Sie zeitweise Unterstützung, z.B. für die Orientierung auf dem Kongressgelände oder beim Mittagessen wünschen, senden Sie uns eine E-Mail. Bitte senden Sie die Informationen frühzeitig vor Ihrer Anreise per E-Mail oder nutzen das Online-Formular auf www.vbs2020.de.

Öffentlicher Nahverkehr und Parksituation

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass am Veranstaltungsort keine Parkplätze zur Verfügung gestellt werden können. Wir möchten Sie bitten, von der Anreise mit einem privaten KFZ abzusehen. Alle Teilnehmenden erhalten für die Dauer Ihrer Teilnahme ein kostenfreies Ticket für den Öffentlichen Nahverkehr in Marburg. Viele Marburger Hotels und Pensionen befinden sich in Fußnähe zum blistaCampus "Am Schlag".
Informationen über Parkmöglichkeiten in Marburg erhalten Sie in Ihrer Gästeunterkunft oder im Internet unter www.stadtwerke-marburg.de/verkehr/parken .

Mittagessen

In der Teilnahmegebühr ist das Mittagessen pro Aufenthaltstag inbegriffen. Sie können vor Ort jeweils zwischen einem fleischhaltigen oder einem vegetarischen Gericht wählen. Sonderkost kann leider nicht vorgehalten werden. Am Veranstaltungsort und in der näheren Umgebung finden Sie weitere kostenpflichtige Verpflegungsmöglichkeiten.